Medienberichte - Jakob Wampfler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dienste / Medien

.

.

Meine God-Story - Alkohol war mein bester Freund, bis Gott mich von dieser Sucht befreite und mir ein neues Leben in Freiheit schenkte

.

Am 1.11.2015 durfte ich im O2 des Prisma Rapperswil den Jugendlichen Besuchern von meinen Erlebnissen mit Gott erzählen.
Meine Geschichte in Verbindung mit den Schuhen, bei denen ich acht geben muss, dass ich mich beim gehen nicht selber überhole.

Vom Wirtshaus ins Kongresshaus

Zu einem Ostergottesdienst der speziellen Art haben die Davoser Freikirchen eingeladen. Das Kongresszentrum bo ideale Voraussetzungen für den vielfarbigen Event. Nebst Interessierten aus Davos reiseten auch einige Gäste an, um die 

Lebensgeschichte des Berner Olbeländer Jakob Wampfler zu hören. der Postkurier aus dem Bundeshaus überzeugte mit seiner direkten und authentischenr Art. Mehr...


Berner Bundeshaus-Postkurier

Jakob Wampfler: 

Ein Original mit Kurvenreicher Geschichte

Über zwanzig Jahre war Jakob Wampfler Alkoholiker. Dann schaffte er den Ausstieg aus der Sucht. Heute pflegt der Postkurier aus Bern bewusst Kontakt zu Suchtkranken; sie liegen im besonders am Herzen.


So die Überschrift in der Zeitschrift "Lebenslust" im Frühling 2015


Der Bundeshaus-Postkurier

Wer kennt ihn nicht, den Bundeshaus-Postkurier, der meist einen schrägen, schwerzen Hut trägt? Seine Lebensgeschichte hat er im Buch "Vom Wirtshaus ins Bundeshaus" veröffentlicht. Das was  macht Jakob Wampfler heute? Wofür brennt sein Herz?   mehr...


Ein Original in einer „kaputten bekifften Welt“
Die einen gehen vom Bundeshaus direkt ins Wirtshaus. Jakob Wampfler ging den umgekehrten Weg.
«Vom Wirtshaus ins Bundeshaus» heisst seine Biografie. mehr...


Erfolgsautor Jakob Wampfler
ein EGW-ler
Jakob Wampfler erzählte in wort+wärch über den Glauben, über das EGW, über seine Sophie und über Solidarität mit Trinkern und über die christliche Gleichgültigkeit.   mehr...


Erfolgsautor Jakob Wampfler zu Gast
bei Röbi Koller in der Sendung Persönlich auf DRS 1

Neben Barbara Klossner wird Jakob Wampfler am Sonntag, 27. November 05, 10.00 Uhr im Musig-Bistro-Monbijou in Bern in der Talksendung Persönlich bei Röbi Koller mit von der Partie sein.   mehr...


QUERkopf Jakob Wampfler Seine erste Flasche Wein trank er mit 14, danach wurde er schwerst alkoholabhängig. Jakob Wampfler lebte nah am Abgrund, als er den Ausstieg schaffte. Jetzt arbeitet er im Bundeshaus und hat seine Lebensgeschichte aufgeschrieben.  mehr...


Vom Wirtshaus ins Bundeshaus
Alkohol macht Jakob Wampfler hemmungslos. Der sonst so stille Außenseiter wird plötzlich zum geselligen Witzbold und bekommt Anerkennung von den Schulkameraden. Mit fatalen Folgen, denn Jakob Wampfler kommt vom Trinken nicht mehr los. mehr...

Weihnachtsgespräch mit Jakob Wampfler
ERF Montag 24.12.2007
Jakob Wampfler ist im Justizdepartement in Bern Postkurier. Bekannt geworden ist er unter anderem durch sein Buch "Vom Wirtshaus ins Bundeshaus". Weihnachten ist für ihn in zweifacher Hinsicht wichtig: Als Geburtstag von Jesus Christus - und als Zeit, in der viele Menschen besonders schmerzlich menschliche Wärme und Zuwendung vermissen. Das lässt Wampfler auch an den Feiertagen keine Ruhe.
mehr...

Interview mit Jakob Wampfler
Bettag 2009 Jakob Wampfler
Jakob als Referent bei: Revival Fire Ministries
Jakob Wampfler als Referent in der EFG Bern


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü